„Clean up the World“

Von Sophie Schuster - erschienen am 27. September 2018

Am dritten Septemberwochenende eines jeden Jahres findet weltweit die Pfadfinderaktion „Clean up the World“ statt.

Bei dieser Aktion geht es um die Reinhaltung des öffentlichen Raums. In Deutschland sind die Straßen vergleichsweise zu anderen Ländern recht sauber. Dennoch liegt zu viel Müll auf den Straßen herum! So haben wir gestern in der Gruppenstunde die Straßen rund um unser Stammesheim von Müll befreit. Diese Aktion lief in Kooperation mit der Stadt Neustadt und unserem Diözesan-Arbeitskreis „Vamos“! Hier möchten wir noch mal unseren Dank aussprechen!

Das Bewusstsein für das Müllaufkommen wurde bei allen gestärkt. Die Jungpfadfinder hatten allesamt viel Spaß dabei! Im Anschluss gab es lecken Kuchen zur Belohnung!



Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.