Schaumgeister

Von Sophie Schuster - erschienen am 21. April 2020

Für ca. 25 Stück

4 Eiweiß

Salz

250g Puderzucker

1 El Speisestärke

 

Außerdem

Schmuck zum Verzieren

(Empfehlung für Gesichter: schwarze-weiße Lakritz-Fruchtgummis)

Puderzucker zum Befestigen

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

(plus ca. 2 Stunden Backzeit und ca. 30 Minuten Zeit  zum Abkühlen)

 

Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Puderzucker mit Speisestärke mischen. Nach und nach die Mischung unterrühren und weiter quirlen, bis die Masse wieder sehr steif ist. Das kann bis zu 20 Minuten dauern. Die Masse portionsweise in einen Gefrierbeutel füllen.

Das Backblech mit Backpapier  auslegen. Eine Ecke eines gefrierbeutels abschneiden und ca. 25 kleine Schaumteilchen spritzen. Den Backofen auf 100° vorheizen. Auf der zweitenSchiene von unten ca. 2 Stunden trocknen. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann etwas zwischen Ofen und Ofentür klemmen. Die Schaumteilchen herausnehmen und abkühlen lassen. Nun können sie nach belieben verziert werden.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.