Soli-Konzert für den Frieden

Von Sophie Schuster - erschienen am 23. August 2019


Wie bereits berichtet, kam vergangenen Sonntag die kolumbianische Band
„Hallo Yak“ nach Neustadt, um ein Konzert zu geben. Wir Pfadfinder
hatten dort einen Essensstand. Der Erlös von insgesamt 114,90€ wurde an die Umweltaktivisten
in Kolumbien gespendet.

Wir danken allen Helfern und den zahlreichen Gästen!



„Hello Yak“ & Helfer

 

 





 

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.